Presse | Newsletter | Citypastoral | Bonner Münster

 

>>   MISEREOR 

 

um.denken

Fastenzeit 2011 am Bonner Münster

<< | um.denken | Fastentuch | Fastenzeit | SMS-Fastenimpulse | Fastenpredigt | Kalender | Helfen | Kontakt | facebook

Startseite

Infos

■ Aktuelles

facebook

domradio.de

Gottesdienste im TV

■ Links

Menschenwürdig leben. ÜBERALL!

MISEREOR-Fastenaktion 2011

Mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung lebt heute in Städten: über 3,5 Milliarden Menschen. Mit den Städten ist in den letzten Jahren auch die Armut gewachsen. So ist auch die Zahl der Menschen, die in den Armenvierteln der Städte leben, erschreckend hoch: mehr als 1 Milliarde – Tendenz steigend. „Slum“, „Favela“, „Shanty Town“, „Barrio“ oder „Bidonville“: Die städtischen Wohngebiete der Armen haben viele Namen – und es gibt sie überall auf der Welt.

Das Leben darin ist hart. Armut, Hunger, unzureichende Wohnbedingungen, Unsicherheit, Krankheit, häusliche und öffentliche Gewalt prägen vielfach den Alltag der Menschen, die „trotz allem“ dort zuhause sind und auf eine bessere Zukunft für sich und ihre Kinder hoffen. Mangels staatlicher Initiativen nehmen die Menschen in den Armenvierteln ihre Sache oft selbst in die Hand: Arbeit, Wohnen, Gesundheit, Bildung, Sicherheit, kulturelle Selbstbestimmung oder demokratische Mitwirkung bilden die Grundlagen für ein menschenwürdiges Leben, das sich Millionen Menschen täglich neu erkämpfen müssen.

Persönliche Seelsorge | Beichte

Predigtarchiv

Podcast

März
So Mo Di Mi Do Fr Sa
      09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    
April
So Mo Di Mi Do Fr Sa
          01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 18 19 20 21 23
24 25          

 © Bonner Münster | Impressum | Rechtliches